Sonntag, 15. Januar 2012

Der Himmel kann warten - Sandra Brown


Beschreibung:
Weltbild Ausgabe einer Sandra Brown Bücher-Sammlung
Sie ist jung, schön, talentiert - doch die Karriere der Tänzerin Blair ist durch einen Unfall jäh unterbrochen worden. Für ein paar Monate hat sie sich in eine Kleinstadt zurückgezogen, um ihre Verletzung ausheilen zu lassen. Ausgerechnet hier, am langweiligsten Ort der Welt, trifft sie Sean, dessen Zärtlichkeit sie dahinschmelzen lässt. Bald begreift Blair, dass ihr eine schwere Entscheidung bevorsteht.

Meine Meinung:
Das ist das letzte Buch von Sandra Brown - zumindest für die nächsten Wochen. Hab erstmal genug von dem ewig gleichen Thema. 
Am Anfang des Buches ist ein Brief von Sandra Brown abgedruckt der die Bücher erklärt, dass es immer um Liebe und deren Irrungen und Wirrungen geht. Dieses Buch ist Sandra Brown's Favorit was diese Liebesgeschichten angeht.
Was ich mich die ganze Zeit gefragt habe, während ich das Buch gelesen hab: Der Titel?! "Der Himmel kann warten" für ein ganz normales Buch wo nicht mal ansatzweise etwas über Tod oder etwas ähnliches gesprochen wird. Hätte mir da etwas anderes erwartet und mich der Widmung der Autorin erst recht.
Na gut, werde mich jetzt wieder anderer Lektüre zuwenden.

1 Kommentar:

  1. Wie gesagt...versuch mal ihre Thriller! Die sind weitgehend gut.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen